Bistum LimburgBistum Limburg
Wie die 11.000 Jungfrauen nach Köln kamen

Elisabeth von Schönau, eine Seherin aus dem Taunus

Die neue Sonderausstellung über die Seherin Elisabeth und ihre Wirkungsstätte, das Kloster Schönau im Taunus
Bistum LimburgBistum Limburg
Objekt des Monats September

Der Trierer Petrusstab und sein Reliquiar

Anlässlich der Bischofsweihe am vergangenen Sonntag spielte nicht nur die Kreuzreliquie aus der Staurothek eine ...
Bistum LimburgBistum Limburg
Kreuzreliquie und Staurothek

Kreuzwoche 11.-18. September

In der Woche vom 11. bis zum 18. September dreht sich wieder alles im Bistum um die zentrale Kreuzreliquie aus der ...
Aktuelles

Sonderausstellung

Ab dem 15. Juli ist die neue Ausstellung "Wie die 11.000 Jungfrauen nach Köln kamen - Elisabeth von Schönau, eine Seherin aus dem Taunus" zu sehen sein.

 

Das Diözesanmuseum bei Facebook

Pünktlich zur Wiedereröffnung nach der Winterpause informiert das Museum auch bei Facebook über die neuesten Aktivitäten - klicken auch Sie "gefällt mir".

 

 

Information

 

Öffnungszeiten (22. März bis 18. Dezember)

Dienstags bis Samstags: 10:00 bis 13:00 Uhr ǀ 14:00 bis 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertags: 11:00 bis 17:00 Uhr

Montags geschlossen

Eintritt: € 3,00 (ermäßigt: € 2,00)

 

Kontakt

06431 - 29 54 82 ǀ dioezesanmuseum(at)bistumlimburg.de